Unsere Ehrenamtlichen

Zur Zeit sind wir 33 ehrenamtliche Hospizhelfer und -helferinnen. Wir sind 28 Frauen im Alter von 35 bis 77 Jahren und 5 Männer von 51 bis 71 Jahren. Wir kommen aus den unterschiedlichsten Berufen, einige von uns haben bereits das Rentenalter erreicht. Wir sind alle ausgebildet für unseren ehrenamtlichen, ambulanten Einsatz zu Hause bei Schwerstkranken, Sterbenden und Ihren Angehörigen, in Heimen und in Krankenhäusern.
Zu den Hospizen in der Umgebung haben wir gute Kontakte. Wir kooperieren mit Ärzten und Pflegediensten sehr gut. Viele von uns sind auch ausgebildet für die Begleitung von Kindern mit lebensverkürzenden Erkrankungen - deren Familien haben unsere Hilfe besonders nötig!
Wir erhalten regelmäßig Supervision und haben Fort- und Weiterbildungen, z. B. in unseren monatlichen Gruppensitzungen. Jede/r bestimmt selbst, wieviel Zeit er oder sie einsetzen kann.

Wir warten auf Dich - Du kannst uns garantiert helfen!
Wir nehmen Dich gern in unsere Mitte.


Unsere Koordinatorin, Frau Elin Magnusson, steht allen ehrenamtlichen Hospizhelfern und -helferinnen tatkräftig zur Seite. Sie erreichen sie unter Tel.- 04141/780010, werktags zwischen 09:00 und 11:00 Uhr, oder nach Vereinbarung, um alles notwendige in einem Erst- oder Beratungsgespäch zu besprechen.

24 Std. HOTLINE

Menschen jeden Lebensalters benötigen in der letzten Lebensphase Zuwendung und Unterstützung von uns allen.
Wir stehen Ihnen zur Seite.

0 41 41 / 78 00 10

Elin Magnusson

Unsere Ehrenamtlichen

Zur Zeit sind wir 33 ehrenamtliche Hospizhelfer und -helferinnen. Wir sind 28 Frauen im Alter von 35 bis 77 Jahren und 5 Männer von 51 bis 71 Jahren. Wir kommen aus den unterschiedlichsten Berufen, einige von uns haben bereits das Rentenalter erreicht. Wir sind alle ausgebildet für unseren ehrenamtlichen, ambulanten Einsatz zu Hause bei Schwerstkranken, Sterbenden und Ihren Angehörigen, in Heimen und in Krankenhäusern.
Zu den Hospizen in der Umgebung haben wir gute Kontakte. Wir kooperieren mit Ärzten und Pflegediensten sehr gut. Viele von uns sind auch ausgebildet für die Begleitung von Kindern mit lebensverkürzenden Erkrankungen - deren Familien haben unsere Hilfe besonders nötig!
Wir erhalten regelmäßig Supervision und haben Fort- und Weiterbildungen, z. B. in unseren monatlichen Gruppensitzungen. Jede/r bestimmt selbst, wieviel Zeit er oder sie einsetzen kann.

Wir warten auf Dich - Du kannst uns garantiert helfen!
Wir nehmen Dich gern in unsere Mitte.


Unsere Koordinatorin, Frau Elin Magnusson, steht allen ehrenamtlichen Hospizhelfern und -helferinnen tatkräftig zur Seite. Sie erreichen sie unter Tel.- 04141/780010, werktags zwischen 09:00 und 11:00 Uhr, oder nach Vereinbarung, um alles notwendige in einem Erst- oder Beratungsgespäch zu besprechen.